(VIENNAs FIRST) 2000s CLUB

Am 05.03.16 ab 21:00 Uhr
Ort: The Loft

2000s Club mit KREISKY DJ-Set!
Samstag, 05. März 2016, ab 21:00h, Eintritt 1/5/6/7€ @ The Loft
www.facebook.com/events/867687166660946/

Runde #2 im Loft! Teile der Band Kreisky legen ihr handelsübliches Besteck zur Seite und greifen in den Platten- und Giftschrank um zu zeigen, dass die Nullerjahre eh leiwand waren, wenn man nur die richtigen Schubladen aufreisst.

Ein Jahrzehnt voll mit Hits zum Schreien, Weinen, Feiern und Tanzen - impulsiv und grenzenlos natürlich: Feiert mit uns die etlichen One-Hit-Wonder Kandidaten, sowie die Dauerbrenner, die einen Chartstürmer nach dem anderen rausgehauen haben! Freut euch also auf eine bunte Mischung, die auf zwei Floors den Bogen von Indie/Alternative über Hip Hop und Elektro bis hin zum trashigem Hands-up-Dance schlägt.
Oben, am Indie Floor, läuft alles, was Alternativ, Indie und nicht Mainstream in den 2000ern war,
am unteren Floor - dem Pop Floor - gibts, ja, Poppiges, Hip Hop, RnB, Dance und Elektro aus den Nullerjahren.

Indiefloor Resident DJ Stina aka Pierre Ciseaux steht zu ihrer Indie und Emo Vergangenheit und findet, dass die 2000er sowieso das beste Jahrzehnt waren. Als Expertin für „Inszenierungen der Clubkultur" und frei nach der Attitüde der Arctic Monkeys: I bet that you look good on the dancefloor, hat hier jeder was zu schauen!
Kreisky finden natu?rlich nicht, dass die Nullerjahre das beste Jahrzehnt waren, aber schon allein deshalb, weil sie eh immer gegen alles sind. Sollen sie es selbst besser machen, diese Falotten! Trotzdem wird es Instant-Evergreens und Hirn- wie Herzschmelzer hageln und ausreichend Platz sein fu?r Guilty Pleasures, an denen man den Weg der Band vielleicht in Teilen nachzeichnen kann. Vielleicht auch nicht.

Am Popfloor an den decks:
2001 veröffentlicht Cay Taylan seine erste Platte. Beeinflusst von elektronischer Musik, Dub, Hip Hop und House produziert er mehrere Singles, EPs und ein Album für Couchrecords. Er remixt James Brown, Mai Kuraki (Japans Britney Spears), The Philharmonics, Madita und viele viele andere. Spielt seit 1993 DJ-Sets in New York, London, Berlin, Istanbul, Zagreb,... und in allen relevanten Clubs Österreichs. Für den 2000s Club packt er Hits von Kelis bis Britney Spears, Justin Timberlake bis Daft Punk, Eminem bis 50Cent und Deichkind bis Sean Paul ein.
Danach: Mike Zeranto! Der 28 jährige Wiener entdeckte seine Leidenschaft zur elektronischen Musik bereits im Jahr 2005. Durch seine Erfahrung als Resident DJ beim Verein Music4Charity und der PlayyBar Wien sowie Referenzen in angesagten Clubs (U4, Lutz, SUB, Streetparade Vienna uvm.), ist er in der Lage jede Party zum Kochen zu bringen! Er wird euch mit den besten Electro-Dance-Hits von Gigi bis Floorfilla, ganz nach dem Motto "Schicht is Pflicht" einheizen ;-).
Ebenfalls on the decks: 2000s Club Gründer & Resident DJ David Jerina.

DJ Mr. Shuffle spielt im Café den in den 2000ern höchst beliebten Reggaeton-Sound.


Share |


Usermeinungen zu (VIENNAs FIRST) 2000s CLUB

JimmiXS schrieb am 2016-08-07 17:45:47:
 
JimmiXS schrieb am 2016-08-07 11:35:56:
 
ShjBUvcytRb schrieb am 2016-07-31 17:19:43:
 
CknwuPLNPtz schrieb am 2016-05-16 11:25:23:
 

Was ist Deine Meinung zu (VIENNAs FIRST) 2000s CLUB ?

Gewinnspiel
derzeit kein Gewinnspiel verfügbar
Fehlt was?
Eine Eintragung im Lokalverzeichnis ist kostenlos! Auch die Ankündigung eines Events kostet keinen Cent!

Newsletter
Trag Dich für unseren Newsletter ein.