1. Wiener Verdauungstag: Magen, Leber, Darm & Co

Am 05.05.17 ab 10:00 Uhr
Ort: Wiener Rathaus, Festsaal (1010 Wien, Eingang Lichtenfelsgasse 2 / Lift)

Vorträge, Gesundheitsstationen, wertvolle Tipps und persönliche Gespräche mit Expertinnen und Experten.
Der Info-Tag am 5. Mai steht ganz im Zeichen des Themas Verdauung. Von 10:00 bis 18:00 Uhr erhalten Sie im Festsaal des Wiener Rathauses Tipps, Rat und Hilfe von namhaften Expertinnen und Experten für Ihr persönliches Anliegen. Eintritt frei!

Die Themenpalette reicht von Sodbrennen bis hin zur Darmträgheit. Dabei referieren Expertinnen und Experten und diskutieren nach jedem Vortrag direkt mit Ihnen, wie sich akute und chronische Erkrankungen des Verdauungsapparates im täglichen Leben bewältigen lassen und welche Rolle Lebensstil und Ernährung dabei spielen.

Themen: Sodbrennen, Reflux, Gastritis, Oberbauchschmerzen, Stoffwechselstörungen, Reizdarm, Lebererkrankungen, Diabetes, Übergewicht, Bauchspeicheldrüsenerkrankungen, Mangelernährung, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Darmbeschwerden.

Auch das jahrtausendealte Wissen der Volksmedizin – von Traditionell Chinesischer über Tibetischer Medizin bis hin zu Ayurveda – sowie homöopathische Ansätze werden im Rahmen der Vorträge vorgestellt. Durch den Tag führt ORF-Wetter-Expertin Dr.in Christa Kummer. Ein breites Angebot an Beratung und Info-Ständen rundet das Programm ab und macht den 1. Wiener Verdauungstag, der unter der Schirmherrschaft der Österreichischen Gesellschaft für Gastroenterologie und Hepatologie (ÖGGH) steht, für alle Interessierten zu einer spannenden Möglichkeit, sich umfassend über das Thema Verdauung und Verdauungsprobleme zu informieren.



Share |


Usermeinungen zu 1. Wiener Verdauungstag: Magen, Leber, Darm & Co

AIeYhpApM schrieb am 2017-04-24 00:25:36:
 

Was ist Deine Meinung zu 1. Wiener Verdauungstag: Magen, Leber, Darm & Co ?

Gewinnspiel
derzeit kein Gewinnspiel verfügbar
Fehlt was?
Eine Eintragung im Lokalverzeichnis ist kostenlos! Auch die Ankündigung eines Events kostet keinen Cent!

Newsletter
Trag Dich für unseren Newsletter ein.