!!! LIVE!!! CLAUSTROFOBIA (Bra) w/Trashcanned, Tears of Wrath,

Am 13.04.07 ab 20:00 Uhr
Ort: BACH - The Location

Musikbeitrag EUR: 6,-

Claustrofobia
Gegründet 1994 nahe Sao Paulo, gelten Claustrofobia in Europa noch eher als Geheimtipp, erspielten sich in ihrer Heimat aber über die Jahre einen Ruf als eine der führenden Thrash/Hardcore/DeathMetal-Formationen.
Die vier Brasilianer teilten die Bühne bereits mit Bands wie Soulfly, Destruction, Napalm Death, Krisiun und Sepultura und lassen ihre enorme Erfahrung bei jedem ihrer Live-Gigs, die von unverwechselbarer „Attitude“ und enormer Energie nur so sprühen, hautnah spüren. BrutalDeath- und Hardcoreelemente verleihen ihrem Thrash Metal Approach nebst dem typisch brasilianischen Groove einen besonderen Headbangfaktor.
Im Vorjahr veröffentlichten Claustrofobia ihr bisher letztes – und härtestes – Werk unter dem Titel „Fulminant“ mit Special Guest Appearances von Andreas Kisser (Sepultura) und Alex Camargo (Krisiun). Die erstmalige Europatour führt Claustrofobia 2007 nun neben Deutschland, Dänemark, Tschechien, Schweiz und den Niederlanden auch für drei Auftritte nach Österreich.
www.claustrofobia.com.br
www.myspace.com/claustrofobia

Trashcanned
Trashcanned sind in der niederösterreichischen Szene schon seit ihren ersten Auftritten im Frühjahr 2003 ein Begriff, haben sich Mitte 2005 allerdings durch einen „Relaunch“ mit neuem Schlagzeuger und neuer Gitarristin einem neuen Stil verschrieben.
Die Definition der neuen Stilrichtung geht teilweise sehr weit auseinander – Melodic Death Metal skandinavischer Prägung und moderner Thrash Metal sind wohl eindeutig die Haupteinflüsse, je nach persönlichen Vorlieben wollten Fans und Kritiker aber auch schon Anleihen von Metalcore, Industrial oder American Heavy Metal erkennen. Nicht zuletzt durch ihre mitreißenden Live-Shows zählen Trashcanned jedenfalls für die stetig wachsende Fangemeinde bereits jetzt mit zum Besten, das die österreichische Metalszene zu bieten hat und gelten als eine der ganz großen Hoffnungen der Szene. Das erste Full-Length-Album erscheint im Herbst 2007.
www.myspace.com/trashcanned

Tears Of Wrath
Tears of Wrath stehen für Melodic Death Metal aus Wien. Seit 3 Jahren spielt die Band jetzt schon auf heimischen Bühnen. Nach der Aufnahme des 2005er Demos „Armageddon Generation“ und einigen Gigs (unter anderem als Vorband für Torture Squad und Obituary) stieg Juni 2006 der erste Drummer der Band aus. Dennoch begannen die Aufnahmen am ersten Album in Eigenregie. Nach einer Übergangsphase mit Olli von Brewtality am Schlagzeug (der auch den Support Gig für Cradle of Filth mitspielte), fand man nun endlich mit Markus Piribauer einen neuen Mann hinter den Drums.
www.myspace.com/tearsofwrath

Saturus
Eröffnet wird der Abend von Saturus. Gegründet im März 2004 von Leviathan und Dark, ist die Melodic Death-Formation aus Wien nach 3 Lineup-Wechseln mittlerweile zu einer festen Einheit zusammen gewachsen. Im Jänner 2007 wurde das zweite Demo „Frozen Feelings“ aufgenommen und wird zur Zeit im Studio fertiggestellt. Neuestes Bandmitglied ist Thor (Vox), der der Band letztendlich die richtige Stimme verpasst hat.
www.saturus.com



Share |


Usermeinungen zu !!! LIVE!!! CLAUSTROFOBIA (Bra) w/Trashcanned, Tears of Wrath,

Noch keine Usermeinung zu !!! LIVE!!! CLAUSTROFOBIA (Bra) w/Trashcanned, Tears of Wrath, vorhanden.

Was ist Deine Meinung zu !!! LIVE!!! CLAUSTROFOBIA (Bra) w/Trashcanned, Tears of Wrath, ?

Gewinnspiel
derzeit kein Gewinnspiel verfügbar
Fehlt was?
Eine Eintragung im Lokalverzeichnis ist kostenlos! Auch die Ankündigung eines Events kostet keinen Cent!

Newsletter
Trag Dich für unseren Newsletter ein.